Ganzheitliche Psychotherapie München | Spirituelle Psychotherapie München

Vorträge

 

 

Infoabend:
Aus- und Weiterbildung in Körper- und tiefenpsychologisch orientierter Traumatherapie

 

Körper und Geist stehen in vielfältiger Wechselwirkung zueinander. Das können wir vor allem bei traumatischen Erfahrungen sehr deutlich sehen.
Unsere Erfahrungen, die wir als Kind mit unseren Bezugspersonen machen (Bindungserfahrungen) prägen unseren Körper und unsere Psyche: wir entwickeln Glaubenssätze über uns selbst und die Welt. Dabei können Entwicklungstraumata entstehen. Sie unterscheiden sich von Schocktraumata.
In dieser Aus- und Fortbildung geht es zum einen darum, die Zusammenhänge von Körper und Psyche in Bezug auf Schocktraumata und Entwicklungstraumata und deren Auswirkungen auf unsere Identität tiefer zu verstehen.
Zum anderen werden verschiedene Ansätze und Methoden vermittelt, die die Auflösung von Traumata und kindlichen Prägungen unterstützen.
Zentral dabei ist eine humanistisch-spirituelle Haltung, die Akzeptanz, Nicht-Anstrengung, offen-neugierige Erforschung und Mitgefühl bei dem Klienten, wie auch dem Therapeuten ermöglicht.

 

Wann: Fr, 13.4. und Mo, 4.11. 2018, jeweils um 19.00 Uhr
Wo: Zentrum für Naturheilkunde, Hirtenstr. 26, 80335 München
Kosten:

kostenfrei, Reservierung möglich, 
Anmeldung unter: 
www.zfn.de